PS4 richtig verwenden

Sie können die PS4 oder PS4 Pro ganz einfach an einen Computermonitor anschließen, so dass Sie überall spielen können. In den meisten Fällen haben Sie bereits das, was Sie benötigen, um die PS4 mit einem Monitor zu verwenden, aber Sie müssen möglicherweise einen Adapter kaufen, je nachdem, wie alt der Monitor ist. Dies ist eine großartige Möglichkeit, PS4-Spiele an Ihrem Schreibtisch zu spielen, was eine bessere Einstellung für einen FPS (First Person Shooter) sein kann, für den Sie näher am Bildschirm sein möchten. Wie SIe eine PS4 an PC anschließen können, erfahren Sie hier. Sie können auch einen zweiten Monitor an Ihrem Schreibtisch einrichten, um schnell auf Gaming umzuschalten, wenn Sie nach einer langen Lernstunde oder nach Beendigung einer Aufgabe für die Arbeit spielen möchten. Wenn Sie Ihr Leben vor einem Monitor am Schreibtisch verbringen, ist dies vielleicht die beste Lösung für Sie.

Abhängig von der Art des Monitors, den Sie haben, ist der Anschluss einer PS4 an einen anderen nicht so einfach wie bei einem normalen Fernseher. Hier ist ein Blick darauf, was Sie benötigen, um Ihre PS4 an einen Monitor anzuschließen, und wie Sie damit überall dort spielen können, wo ein Monitor zur Verfügung steht. Es gibt viele verschiedene Arten von Monitoren und Monitoranschlüssen, so dass Sie möglicherweise ein Zubehör oder einen Adapter kaufen müssen, damit dies funktioniert. In den meisten Fällen kommt es darauf an, nur ein paar Zubehörteile zur Auswahl zu haben, mit denen Sie Ihre PS4 an jeden Computermonitor anschließen können.

Bevor Sie beginnen

Übersicht der hinteren Anschlüsse

Bevor Sie etwas tun, ist es wichtig, sich mit den Anschlüssen Ihrer PS4 und Ihres Computermonitors vertraut zu machen. Notieren Sie sich die Art der Verbindungen, die die PS4 verwendet, sowie die auf Ihrem Computermonitor verfügbaren Verbindungen. Was die Video- und Audioanschlüsse betrifft, so verfügt die PS4 über einen HDMI-Anschluss und einen optischen Audioanschluss. Während HDMI sowohl Video als auch Audio übertragen kann, verfügen die meisten Computermonitore nicht über eingebaute Lautsprecher, was bedeutet, dass Sie eine externe Audioquelle benötigen, wenn Sie Sound wünschen, oder dass Sie Kopfhörer an Ihren PS4-Controller anschließen möchten. Billigere oder ältere Computermonitore haben kein HDMI, sondern DVI oder VGA. Dies ist wichtig zu beachten, da Sie einen Adapter benötigen, um den HDMI-Anschluss an Ihrer PS4 in einen der anderen Videoanschlüsse an Ihrem Monitor zu verwandeln.

Anschließen der PS4

Im besten Fall ist es so, wenn Ihr Computermonitor über einen HDMI-Anschluss und integrierte Lautsprecher verfügt. Das ist es, was Sie für die meisten neueren Monitore finden werden, und insbesondere für Gaming-Monitore. In diesem Fall benötigen Sie nur ein HDMI-Kabel. Sie haben vermutlich ein, aber wenn nicht, können Sie ein gutes auf Amazon für $6.99 erhalten. Schließen Sie ein Ende des Kabels an Ihre PS4 und das andere Ende an Ihren Computermonitor an und starten Sie die Wiedergabe. Ihr Computermonitor kann PS4-Audio über die integrierten Lautsprecher mit dem HDMI-Kabel wiedergeben, aber es ist nicht immer möglich. Überprüfen Sie die Bewertungen online, um festzustellen, ob Ihr Monitor dies unterstützt. Die Chancen stehen gut, dass Sie Kopfhörer oder bessere Lautsprecher verwenden wollen, also ist dies kein Dealbreaker, wenn es nicht funktioniert.

Wenn Ihr Monitor keinen HDMI-Anschluss hat, benötigen Sie einen Adapter. Dadurch können Sie die PS4 oder PS4 Pro an einen DVI-Anschluss anschließen. Kaufen Sie ein HDMI-zu-DVI-Adapterkabel, um Ihre PS4 an Ihren Computermonitor mit DVI-Anschluss anzuschließen. Wenn Ihr Monitor nur einen VGA-Anschluss hat, bedeutet das, dass er wahrscheinlich sehr alt ist und trotzdem ein Upgrade verwenden könnte. Wenn Sie VGA verwenden, werden Sie eine deutliche Verschlechterung der Bildqualität feststellen. Sie sind besser dran, einen neuen Monitor wie einen von Monoprice oder einen Monitor-Deal bei Amazon zu kaufen. Auf jeden Fall ist Audio etwas komplizierter als Video, wenn Sie Ihre PS4 an einen Computermonitor anschließen, da die PS4 nur digitale/optische Audioausgabe unterstützt. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen, von denen die meisten eine Konverterbox erfordern, um das digitale/optische Audio in eine Verbindung umzuwandeln, die Sie an normale Lautsprecher anschließen können.

Wenn Ihr Monitor keine eingebauten Lautsprecher hat, benötigen Sie eine externe Audioquelle, sei es nur ein normales Paar Computerlautsprecher oder sogar eine Stereoanlage, die Sie verwenden können. Sie schließen das Audio Ihrer PS4 direkt an diese Lautsprecher an. Da es jedoch mehrere Möglichkeiten gibt, Audio mit Ihren Lautsprechern zu verbinden, je nachdem, welche Art von Lautsprechern Sie haben, werden wir einige allgemeine Situationen und welche Art von Tools Sie für jeden einzelnen benötigen.

Wenn Ihre Lautsprecher über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse angeschlossen werden, benötigen Sie einige Komponenten: ein digitales optisches TOSLINK-Audiokabel, einen digitalen optische-zu-RCA-Konverter und ein RCA-zu-3,5-mm-Adapterkabel. Sobald Sie diese haben, stecken Sie ein Ende des TOSLINK-Kabels in den optischen Audioanschluss Ihrer PS4 und das andere Ende in den Konverter. Stecken Sie anschließend das rote und weiße Ende des RCA-Adapterkabels in den Konverter und stecken Sie dann den 3,5-mm-Stecker in Ihre Lautsprecher. Wenn Ihre externen Lautsprecher über rote und weiße RCA-Eingangsbuchsen angeschlossen werden, benötigen Sie das digitale optische TOSLINK-Audiokabel, den digitalen Optical-to-RCA-Konverter und ein RCA-Kabel. Schließen Sie all dies wie bei der vorherigen Methode an, aber Sie haben die roten und weißen Cinch-Stecker am anderen Ende, die Sie dann an Ihr Lautsprechersystem anschließen, um PS4-Audio zu erhalten.

Wenn Sie einfach nur Kopfhörer benutzen wollen, ist das wahrscheinlich sowieso eine bessere Option, da Sie nicht alle Konvertergeräte benötigen und sie einfach direkt an die Kopfhörerbuchse des DualShock 4-Controllers der PS4 anschließen können. Von dort aus möchten Sie die PS-Taste gedrückt halten und dann All Audio auf Headset umstellen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie das Audio Ihrer PS4 über den digitalen optischen Ausgang wiedergeben, die Audioeinstellungen Ihrer PS4 im Menü Einstellungen ändern müssen. Wählen Sie dort Sound Settings und dann unter Audio Output Settings die Art der Verbindung, die Sie für Audio (digitales optisches Audio) eingerichtet haben.

Eine einfachere Möglichkeit, diese Einstellung zu ändern, besteht jedoch darin, im Menü Sound Settings die Option Audio Multi-Output auszuwählen, die Audio an alle Verbindungen sendet, unabhängig davon, was angeschlossen ist.

Warten Sie auf die neuen PS5-Funktionen

Die PS5-Funktionen und PS5-Spezifikationen überzeugen bereits in diesem frühen Stadium. Wir wissen mit Sicherheit, dass die PlayStation 5 bis zu 8K Spiele mit 3D-Audio und Ray Tracing unterstützt. Ladezeiten sind dank einer Standard-SSD und einer leistungsstarken CPU- und GPU-Kombination nahezu nicht vorhanden. Hier sind die PS5-Spezifikationen, die wir bisher kennen.

  • 8-Kern AMD Ryzen basierend auf 7nm Zen 2
  • Radeon Navi basiert
  • Raytracing
  • 3D-Audio
  • Unterstützt 8K Auflösung
  • Abwärtskompatibel (PS4)
  • Unterstützt physische Medien
  • SSD

Es ist auch schön, die Rückwärtskompatibilität und Zukunftssicherheit der PS4 mit 8K-Unterstützung zu sehen.

Wie bekommt man das fehlende Feature zurück?

Wenn Sie häufig eine langjährige und praktische Funktion in Windows verwenden und dann plötzlich sehen, dass sie aus der neuesten Version entfernt wurde, kann das sehr frustrierend sein. Wie bekommt man das fehlende Feature zurück? Der heutige SuperUser Q&A-Post enthält einige hilfreiche Lösungen für die Probleme eines Lesers mit der „aktuellen Datei“. Sie können Sie die zuletzt verwendete Dateien ganz einfach in Windows aufrufen. Die heutige Question & Answer-Sitzung findet mit freundlicher Genehmigung von SuperUser statt, einer Unterabteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q&A-Websites.

Die Frage

Klassische Ordneransicht in Windows

SuperUser-Leser Herr Boy möchte wissen, wie man die Liste „All Recent Files“ in Windows 10 wiederherstellt: Ich kann die Angebote für die letzten Artikel finden, aber diese scheinen mich nur die letzten Artikel sehen zu lassen, die von einer bestimmten App geöffnet wurden. Beispielsweise kann ich mir das Symbol von Microsoft Word ansehen und die zuletzt darin geöffneten Dokumente sehen. Ich kann keine einfache „dies sind die letzten zehn Dokumente/Dateien, die mit einer Anwendung geöffnet wurden“ finden, was sehr nützlich ist, wenn ich die betreffenden Anwendungen nicht an meine Taskleiste gebunden habe. Diese Funktion war früher unter Windows XP als „Meine letzten Dokumente“ vorhanden:

Gibt es eine Möglichkeit, diese Funktionalität in Windows 10 wiederherzustellen? Zum Beispiel öffne ich doc.docx, sheet.xlsl, options.txt, picture.bmp, etc. mit verschiedenen Apps und sehe dann diese Elemente alle an einer Stelle aufgelistet, mit den Dateien, auf die ich zuletzt zugegriffen habe? Wie erhalten Sie die Listenfunktionalität „All Recent Files“ wieder in Windows 10?

Die Antwort

Die SuperUser-Mitarbeiter Techie007 und thilina R haben die Antwort für uns. Erster Schritt, Techie007: Ich glaube, dass die neue Denkweise von Microsoft während des Redesignprozesses des Startmenüs darin bestand, dass man, wenn man auf „Dateien“ zugreifen will, den Datei-Explorer öffnen sollte, um auf sie zuzugreifen, anstatt auf das Startmenü. Wenn Sie den Datei-Explorer öffnen, wird er standardmäßig auf Schnellzugriff eingestellt, der eine Liste der letzten Dateien enthält, wie das hier gezeigte Beispiel:

Methode 1: Verwenden Sie das Dialogfeld Ausführen

Öffnen Sie das Dialogfeld Run mit dem Tastaturkürzel Windows Key+R. Shell eingeben:recent
Dadurch wird der Ordner mit allen Ihren letzten Elementen geöffnet. Die Liste kann ziemlich lang sein und kann Elemente enthalten, die nicht so aktuell sind, und Sie können sogar einige davon löschen. Hinweis: Der Inhalt des Ordners Zuletzt besuchte Objekte unterscheidet sich vom Inhalt des Datei-Explorer-Eintrags Zuletzt besuchte Orte, der Ordner enthält, die kürzlich besucht wurden, und nicht Dateien. Sie haben oft ganz unterschiedliche Inhalte.

Methode 2: Erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung zum Ordner Recent Items

Wenn Sie sich den Inhalt des Ordners Zuletzt verwendete Elemente häufig ansehen möchten (oder müssen), können Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen: Mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken Wählen Sie im Kontextmenü Neu Tastenkombination auswählen
Geben Sie in das Feld „Geben Sie den Speicherort des Elements ein“, geben Sie %AppData%\Microsoft\Windows\Recent\ ein. Klicken Sie auf Weiter Benennen Sie die Verknüpfung Recent Items oder einen anderen Namen, falls gewünscht. Klicken Sie auf Fertig stellen Sie können diese Verknüpfung auch an die Taskleiste anheften oder an einer anderen geeigneten Stelle platzieren.

Methode 3: Hinzufügen der letzten Elemente zum Schnellzugriffsmenü

Das Schnellzugriffsmenü (auch Power User’s Menu genannt) ist ein weiterer möglicher Ort, um einen Eintrag für Recent Items hinzuzufügen. Dies ist das Menü, das über die Tastenkombination Windows Key+X geöffnet wird. Verwenden Sie den Pfad: AppData%\Microsoft\Windows\Recent\Recent\

Im Gegensatz zu dem, was einige Artikel im Internet sagen, können Sie nicht einfach Verknüpfungen zu dem Ordner hinzufügen, der vom Schnellzugriffsmenü verwendet wird. Aus Sicherheitsgründen erlaubt Windows keine Zusätze, es sei denn, die Tastenkombinationen enthalten bestimmten Code. Das Dienstprogramm Windows Key+X menu editor kümmert sich um dieses Problem.